Verwaiste Eltern

Eltern, deren Kind gestorben ist – vor, während oder nach der Geburt, im jugendlichen Alter oder als Erwachsener – stehen oft einer hilflosen Umgebung gegenüber. Die professionell begleitete Gruppe beginnt jeweils am 3. Donnerstag im Monat von September bis Juni um 19.00 Uhr Um vorherige telefonische Anmeldung wird gebeten! 

Ort: NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Melk, 3390 Melk, Dorfnerstr. 36

Die Selbsthilfegruppe mit professioneller Begleitung durch Frau DSA Karin Honl gibt Eltern, deren Kind gestorben ist, die Gelegenheit mit anderen betroffenen Eltern in geborgener Atmosphäre über ihren schweren Verlust zu sprechen. In der Gruppe ist Raum und Zeit von anderen Betroffenen zu erfahren, wie sie mit dem Leid und den Anforderungen dieser besonderen Situation umgehen und sie bewältigen lernen.

Für die TeilnehmerInnen fallen keine Kosten an. Diese übernimmt der Verein Hospiz Melk.


Kontaktperson für Ihre Anfragen:

Karin Honl kleinDSA Karin Honl

Koordination

02752/ 52 680 730 613

karin.honl@noelandesheime.at

Koordinationsteam

Verein Hospiz Melk

0676 / 722 78 18 oder 02752 / 52 680 730 613