Ehrung für Hospizbegleiterin Maria Lederbauer

Ehrung für Hospizbegleiterin Maria Lederbauer

Maria ist seit 22 Jahren beim Verein Hospiz Melk ehrenamtlich als Hospizbegleiterin tätig. Am Samstag, 22. Juni 2024 erhielt sie den Frauenpreis der Soroptimistinnen Melk-Colomania.

Im Rahmen der Melker Sommerspiele verlieh Präsidentin Ingrid Lebersorger den mit 1000 Euro dotierten Frauenpreis an Maria Lederbauer. In der Laudatio wurde ihr auch stellvertretend für viele andere engagierte Hospizbegleiter:innen gedankt, Menschen am Lebensende, sowie deren Angehörigen wie Lotsen durch diese schwere Zeit zu begleiten.
Maria bedankte sich für diese Ehre und Wertschätzung und widmete den Preis ihren Kolleg:innen, vorallem auch dem engagierten Pflegeteam des Stationären Hospiz. Den Preis möchte sie gerne für eine Weiterbildung der Pflegekräfte spenden.

22. Kellergassenfest 2024 war ein voller Erfolg

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung zum Kellergassenfest. Bei heißen Temperaturen bis in die Abendstunden, guter Heurigenjause, besten Weinen und musikalischer Umrahmung war die Stimmung ausgelassen.

Mehr…

20 Jahre Spendengütesiegel

Verein Hospiz Melk trägt 20 Jahre das Spendengütesiegel

Mehr…
Loading...